Home  |  Impressum  |  Sitemap
Quelle: pexels.com

Visum für Ehegatten von EU-Bürgern, EWR-Bürgern, Schweizern

Ist der Ehegatte, der in Deutschland lebt, Bürger eines anderen EU-Staates, aus Norwegen, Island, der Schweiz oder aus Lichtenstein, gelten andere, einfachere Regelungen. In diesen Fällen findet das Freizügigkeitsrecht Anwendung.
Nähere Informationen dazu befinden sich auf www.ekiba.de/migration auf dem Infoblatt „Freizügigkeitsrecht“. Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Beratungsstelle.

 

Die Sonderregelungen gelten für die Ehegatten, Kinder und Eltern minderjähriger Kinder von Staatsangehörigen der folgenden Staaten:

Belgien (BE)

Kroatien (HRV)

Schweden (SE)

Bulgarien (BG)

Lettland (LV)

Slowakei (SK)

Dänemark (DK)

Litauen (LT)

Slowenien (SI)

Deutschland (DE)

Luxemburg (LU)

Spanien (ES)

Estland (EE)

Malta (MT)

Tschechien (CZ)

Finnland (FI)

Niederlande (NL)

Ungarn (HU)

Frankreich (FR)

Österreich (AT)

Vereinigtes Königreich (GB)

Griechenland (GR)

Polen (PL)

Republik Zypern (CY)

Irland (IE)

Portugal (PT)

 

Italien (IT)

Rumänien (RO)

 

und die Nicht-EU-Staaten Norwegen (NOR), Island (ISL), Liechtenstein (LIE) und Schweiz (CH).