Home  |  Impressum  |  Sitemap
Quelle: pexels.com

Finden Sie Ihre Migrationsberatungsstelle

Über diese Seite können Sie die passende Migrationsberatungsstelle in Deutschland finden. Die Beratungsstruktur in Deutschland ist komplex, für die einzelnen Bundesländer gibt es teilweise Besonderheiten. Die Migrationsberatungsstellen der Wohlfahrtsverbände in Deutschland (Diakonie, Caritas, Arbeiterwohlfahrt, Deutsches Rotes Kreuz, Paritätischer Wohlfahrtsverband) sind auf Migrationsfragen spezialisiert. Bei den Migrationsberatungsstellen arbeiten kompetente Sozialarbeiter/-innen und Sozialpädagogen/-innen, die Ihnen bei Ihren Fragen weiterhelfen können. Die Beratungsstellen sind unabhängig von staatlichen Stellen. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) und Jugendmigrationsdienste (JMD)

Über die Bundesrepublik Deutschland wird bei den Wohlfahrtsverbänden die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer/-innen (MBE) und die Jugendmigrationsdienste (JMD) finanziert. In jedem Stadt - und Landkreis in Deutschland gibt es mindestens eine MBE- bzw. JMD-Stelle.

  • Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) bietet Ihnen vielfältige Beratungs- und Hilfsmöglichkeiten an. Die MigrationsberaterInnen unterstützen Sie sofort nach Ihrer Einreise in Deutschland und gegebenenfalls auch schon davor. Sie können sich gerne bei allen Fragen und Problemen an die Migrationsberatung wenden. Die Beratung ist für Sie kostenlos. Die MigrationsberaterInnen unterliegen der Schweigepflicht. Die Adressen der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer/-innen (MBE) finden Sie über die Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hier
  • Die Jugendmigrationsdienste (JMD) unterstützen speziell junge Zuwanderer/-innen im Alter von 12 bis 27 Jahre beim Übergang Schule/Ausbildung/Beruf und begleiten sie während der Integrationskurse. Zudem werden hier auch Eltern beraten, die Fragen zur Bildung und Ausbildung ihrer Kinder haben. Dabei wird auch mit anderen relevanten Einrichtungen kooperiert. Die Stellen der Jugendmigrationsdienste (JMD) finden Sie hier
Die Migrationsberatung hilft Ihnen bei folgenden Themen:
  • Deutsch lernen (z. B.: Wo kann ich Deutsch lernen? Muss ich den Sprachkurs selbst zahlen?) Die Migrationsberatung hilft Ihnen, den für Sie passenden Sprachkurs zu finden. Häufig ist der Besuch des Sprachkurses kostenlos, z. B. können Sie von den Kosten für den Integrationssprachkurs befreit werden.
  • Schule und Beruf (z. B.: Wird mein Schulabschluss oder meine Ausbildung anerkannt? Wie und wo finde ich Arbeit?)
  • Hilfen im Umgang mit Behörden/Rechtliche Fragen zum Aufenthalt (z. B.: An welche Behörden muss ich mich wenden? Welche Anträge kann ich stellen?) Die Migrationsberatung hilft Ihnen, Anträge zu stellen und Briefe zu schreiben (z. B. für Kindergeld, Wohngeld, Antrag für eine Aufenthaltserlaubnis, usw.)
  • Ehe, Familie, Erziehung (z. B.: Hilfe bei persönlichen Problemen, finanzielle Hilfen bei der Schwangerschaft)
  • Gesundheit (z. B.: Wie bekomme ich eine Krankenversicherung?)
  • Wohnen (z. B.: Wo finde ich eine Wohnung?)
  • Besondere Angebote (z. B. Frauentreff, Frauenfrühstück, Sprachkurs für Frauen) Die Migrationsberatung hilft Ihnen, andere Frauen kennen zu lernen, die Ihre Sprache sprechen und schon längere Zeit in Deutschland leben. Diese Frauen können Ihnen eine wichtige Hilfe sein, sich in Deutschland einzuleben und zurechtzufinden. Sie können andere Frauen kennen lernen, die in ähnlichen Situationen sind wie Sie selbst.
Migrationsberatungsstellen
in Baden-Württemberg
 Migrationsberatungsstellen in Bayern: 
 Migrationsberatungsstellen in Berlin: 
Migrationsberatungsstellen in Brandenburg: 
Migrationsberatungsstellen in Bremen:
Migrationsberatungsstellen in Hamburg: 
Migrationsberatungsstellen in Hessen: 
Migrationsberatungsstellen in Mecklenburg-Vorpommern: 
Migrationsberatungsstellen in Niedersachsen: 
Migrationsberatungsstellen in Nordrhein-Westfalen/Saarland/nördliche Pfalz: 
Migrationsberatungsstellen in Rheinland-Pfalz:
Migrationsberatungsstellen in Sachsen: 
Migrationsberatungsstellen in Sachsen-Anhalt:
Migrationsberatungsstellen in Schleswig-Holstein: 
Migrationsberatungsstellen in Thüringen: