Home  |  Impressum  |  Sitemap
Quelle: pexels.com

Aufenthalt für ein Studium

Sie haben die Möglichkeit, eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen, um in Deutschland zu studieren. Dazu müssen Sie sich bei der Hochschule bewerben und von der Hochschule zum Studium zugelassen werden. Wichtig ist dafür auch, dass Sie in der Lage sind, Ihren Lebensunterhalt während des Studiums selbst zu finanzieren, z.B. durch vorhandenes Vermögen, Unterhaltsleistungen der Eltern, Stipendien, etc. (§ 16 AufenthG). Auch Arbeiten ist neben dem Studium möglich, allerdings nur begrenzt.

Mit einem abgeschlossenen Studium sind die Chancen gut, in Deutschland eine gut bezahlte Arbeit zu finden. Besonders Ärzte und Ingenieure (IT, Naturwissenschaften) sind gefragt. Wenn Sie das Studium erfolgreich abschließen und einen akademischen Arbeitsplatz in Deutschland finden, über den Sie Ihren Lebensunterhalt finanzieren können, dürfen Sie sich in Deutschland weiter aufhalten (§ 18 AufenthG in Verbindung mit § 2 der  Beschäftigungsverordnung). Die Mindestgehaltsgrenzen der blauen Karte müssen Sie hier nicht erreichen.